Kokosfett und Speiseöle

Bio-Ölspezialitäten nativ aus anerkannt ökologischem Landbau. Hierüber wachen eine unabhängige Öko-Kontrollstelle (IMO: DE-005) und der Naturland-Verband. Das heisst: keine Gentechnik, kein Kunstdünger, keine chemischen Pflanzenschutzmittel.

Gültig für alle Öle

Entsorgung
PflanzenÖle sind biologisch abbaubar. Kleinere Ölmengen Restmengen aus der Flasche, können Sie entweder auf dem Komposthaufen im Garten oder in der Toilette entsorgen. Das Öl gefährdet weder das Grundwasser noch belastet es die Kläranlagen in besonderer Weise.

Aufbewahrung
Wie alle kalt gepressten (nativen) Speiseöle sollte auch das Öl gut verschlossen in lichtgeschützten dunklen Flaschen aufbewahrt werden. An einem kühlen Platz in der Speisekammer bis zu einem Jahr haltbar.

Es werden alle 9 Ergebnisse angezeigt.