Impfen – Das Geschäft mit der Unwissenheit

CHF 27.50

Artikelnummer: 10049 Kategorie:

Schon mehrfach hat die Impf-Lobby in Österreich versucht, dem homöopathischen Arzt Johann Loibner den Mund zu verbieten. Bisher vergeblich, denn die Gewissensfreiheit des unbeugsamen Arztes aus der Steiermark wurde in letzter Instanz immer wieder bestätigt. Dieses Buch geht auf zahlreiche Fragen ein, die bei einer Impfentscheidung aufgeworfen werden. Es enthält Fallbeispiele aus seiner Praxis, zeichnet seinen Weg vom Schulmediziner zum Impfkritiker nach, beschäftigt sich mit der Geschichte des Impfens und der Wissenschaftlichkeit der Impftheorie sowie der zugrunde liegenden Infektionshypothese. Ein mutiges Buch von einem mutigen Arzt und unbedingt lesenswert! 150 Seiten, broschiert

Gewicht391 g
Größe10 mm
Autor

Nach oben scrollen